SAT Anlage

Montage & Empfang

Bevorzugen Sie Qualität bei einer neuen SAT Anlage.

Wer lange Zeit Freude mit seiner SAT Anlage haben möchte, sollte ein Markenprodukt wählen, das für Qualitat bekannt ist. „Komplettpaket" klingt nach vollständiger Anlage, ist es aber nicht unbedingt. Zum Preis des Sets müssen dann noch der Befestigungsmast und das Koaxialkabel gerechnet werden. Und letztlich weiß man nichts über die Güte der einzelnen Bauteile.

Was nützt beispielsweise ein billiger 80-cm-Stahlspiegel, wenn er schon nach dem ersten Winter zu rosten beginnt? Aluminiumschüsseln sind zwar teurer, können aber nicht rosten und spielen so den Mehrpreis in kurzer Zeit ein.

Für die Auslegung der Anlage ist entscheidend von wie vielen Satelliten Programme empfangen werden sollen, da man pro Satellit auch jeweils einen Empfangskopf (LNB) benötigt. Für die verbreitete Kombination Astra/Eutelsat-Hotbird sind demnach mindestens zwei LNBs erforderlich.

Weiters muss man wissen, ob die Anlage einem oder mehreren Teilnehmern zur Verfügung stehen soll. Das ist insofern wichtig, weil jeder Sender, der über einen Satelliten ausgestrahlt wird, entweder auf der horizontalen oder der vertikalen Empfangsebene liegt. Der LNB ist jeweils nur auf eine dieser Gruppen eingestellt. Das Umschalten von der einen zu der anderen Gruppe wird automatisch vom Receiver gesteuert.

Ist die Anlage mit nur einem LNB ausgestattet, kann man zwar durch den Einbau einer Verteilerweiche (TV-Splitter) an zwei Stationen gleichzeitig SAT TV empfangen, aber eben nur die Sender der gerade eingestellten Empfangsebene, aus der sich der Receiver einen aussucht und an den angeschlossenen Fernseher, Rekorder oder Videoprojektor weiterleitet.

 

Newsletter

Projekte

Herzliches Dankeschön....

Zum Seitenanfang